aktuelles
Kontakt

Heidenstock

Die Spitze des Rebhügels Heiligenberg bezeichnete man als Heidenstock. Hier wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein weithin sichtbarer Sonnentempel im klassizistischen Stil erbaut.

Rund um das noch heute erhaltene Heiligenberg-Tempelchen wurzeln auf einer Fläche von circa zwei Hektar unsere ältesten Rieslingreben. Der nach Osten ausgerichtete Hang, bestehend aus Parabraunerde und Sandlößlehm über Löß, erwärmt sich sehr schnell und ist ausschlaggebend für gelbfruchtige, klassische Rieslingweine mit reifer Säure und feiner Mineralität.

 

 

© 2016 dengler-seyler